Low Vision

Wenn die Sehkraft nachlässt, kann mit einer herkömmlichen Sehhilfe oft nicht mehr geholfen werden. Eine Verbesserung der Erkennbarkeit von Details ist in solchen Fällen meist nur noch mit einer vergrössernden Sehhilfe zu erreichen. Aber auch mit der Anpassung von speziellen Filtergläsern kann eine subjektive Sehverbessserung erzielt werden.

Die Versorgung mit diesen Hilfsmitteln hat einen stetig wachsenden Stellenwert. Dieser Anforderung stellen wir uns ganz besonders. Eine umfassende Sehschärfenbestimmung, exakte Analyse der persönlichen Voraussetzungen sowie Erprobung verschiedener Sehhilfen sind wichtige Voraussetzungen, um die passende Sehhilfe zu finden. Durch individuelle Anpassung und Einweisung wird die optimale Funktionalität gewährleistet.

 

Voraussetzungen für eine ausführliche Beratung und die Auswahl des passenden Hilfsmittels ist eine entsprechende Ausstattung, über die wir als Sehbehindertenspezialist und LowVision-Partner der Fa. A.Schweizer GmbH verfügen.

Vergrössernde Sehhilfen

Die Vielfalt an vergrössernden Sehhilfen ist sehr groß. Die Wahl der passenden hängt von verschiedenen Faktoren wie z.B. Sehschärfe, Augenerkrankung und Anwendung ab.

Optische Lupen

Mit optischen Lupen und Lupenbrillen erreicht man die Vergrösserung durch Annäherung an das Objekt. Je höher die Vergrösserung, desto näher muss man sich mit Lupe und Auge dem Objekt annähern. Zudem verkleinert sich bei Lupen mit Zunahme der Vergrösserung die Linsenfläche und der zu überblickende Ausschnitt wird kleiner.

Zur Gruppe der optischen Lupen gehören unter anderem:

  • Lesegläser
  • Handlupen mit und ohne Beleuchtung
  • Standlupen mit und ohne Beleuchtung
  • Brillen-Vorsetzlupen
  • Prismen-Lupenbrillen

Elektronische Lupen

Bei elektronischen Lupen kann das von der Kamera aufgenommene Bild den individuellen Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden. Der Kontrast wird verstärkt und es ist möglich, die Farbdarstellung und die Vergösserung in verschiedenen Stufen zu verändern.

Die Grössen der Displays reichen von 4,3 bis 7 Zoll, wobei sich die kleineren Geräte auch gut für den mobilen Einsatz eignen.

Elektronische Lupe eMag 43 - A.Schweizer GmbH

Licht und Beleuchtung

Die beste Sehhilfe nutzt nichts, wenn das entsprechende Licht fehlt. Die optimale Beleuchtung und die passende Lichtfarbe haben entscheidenden Einfluss auf das Sehergebnis. Dazu sind Leuchten in 3 unterschiedlichen Lichtfarben im Angebot. Durch die Ausstattung mit LED's sind diese sehr energieeffizient und haben eine hohe Lichtstärke.

LowVision-Leuchte Multilight LED Mobil - A.Schweizer GmbH

Kantenfilter und Comfortfilter

Kantentfilter reduzieren nicht nur die Blendung, sondern schützen vor schädlichem Licht bestimmter Wellenlängen und wirken ausserdem kontraststeigernd. Besonders kurze Wellenlängen, wie UV und blaues Licht , aber auch das Licht längerer Wellen, werden dadurch gefiltert. Das Ziel ist es, negative Auswirkungen dieser Lichtwellenlängen auf die Netzhaut zu vermeiden. Abhängig von therapeutischen Anforderungen ist es wichtig, die Filterkante einzuhalten, d.h. das Licht muß bis zu einer bestimmten Wellenlänge komplett gefiltert werden. Anwendung finden diese Gläser bei verschiedenen Augenerkrankungen wie z.B. AMD, Retinopathia pigmentosa und diabetischer Retinopathie.

 

Comfortfilter  filtern den Blauanteil im Sonnenlicht. Dieser Blauanteil überlagert andere Farben und führt oft zu einer Minderung des Kontrastes. Somit bieten diese Filter nicht nur einen Schutz vor Blendung, sondern wirken auch stark kontraststeigernd.